Finanz-Agentur berät großes deutsches Kreditinstitut in Sachen Web 2.0

Der Internetdienstleister jam&chips – next generation content (j&c) realisierte für einen deutschlandweit führenden Spezial-Finanzierungsanbieter eine Kommunikationsanalyse im Bereich Social Media. Hierfür haben die Leipziger Web-2.0-Spezialisten neben einer Zielgruppen-Analyse auch die business-spezifischen Möglichkeiten von sozialen Netzwerken untersucht. Hintergrund des Projekts ist die Überprüfung der webbasierten Vernetzung des Unternehmens. Dadurch sollen potenzielle Optimierungschancen auf der B2B-Ebene eruiert werden.

Die Online-Agentur hat das Bankhaus in mehreren Schritten unterstützt. Erstens mit der Untersuchung der Online-Kommunikation in ausgewählten Branchen. Hierfür wurden unter anderem Microblogging-Dienste, Foren und andere Community-Anwendungen betrachtet.

Zweitens hat jam&chips die Kommunikation auf B2B-Plattformen wie XING geprüft: Zum einen auf die Möglichkeit zur Einbindung multimedialen Contents innerhalb der Plattform, zum anderen hinsichtlich der optischen Anpassung im Rahmen des eigenen Corporate Designs. Somit konnten die Stärken und Schwächen beziehungsweise Chancen und Risiken der Kommunikation in den sozialen Business-Netzwerken eruiert werden. Zudem wurden auch portalunabhängige Community-Lösungen analysiert und Handlungsempfehlungen für den Kreditgeber erarbeitet.

In einem weiteren Schritt erstellte die Leipziger Internet-Agentur für Finanzkommunikation eine vorläufige interne Posten-Kalkulation des Geldinstituts. So sollten die Potenziale des Web2.0 genau ermittelt und solche Instrumente gefiltert werden, die den Ausbau der Kommunikation zwischen Bank und Kunden nutzbringend fördern.

„Ein Unternehmen sollte sich immer im Vorfeld über die Angebote im Bereich Social Media informieren. Erst dann ist erkennbar, welche Kommunikationsmittel wirklich zielführend sind. Dabei ist es sinnvoll, einen Online-Dienstleister zu Rate zu ziehen, der Erfahrungen mit der Kosten-Nutzen-Analyse von Social-Media-Anwendungen hat“, so Anja Rettmann, Teamleiterin jam&chips.

Anm.: Weitere Informationen zu dem Auftraggeber oder dem Projekt dürfen wir aus wettbewerbsrechtlichen Gründen leider nicht veröffentlichen. Wir bitten um Verständnis.

 

Weitere Meldungen...



Ansprechpartner für Medien:
Jana Reichardt,
Unternehmenskommunikation / internes Online Marketing
Tel.: +49 (0) 341 870 984-23
Mail: Jana.Reichardt@4iMEDIA.com
Facebook: www.facebook.com/4iMEDIA

Aktuelle Nachrichten aus der Finanz-Agentur...