Agentur für Finanzkommunikation im Mittelstand wird Partner für Akademie

Agentur für FinanzkommunikationDie Europäische Wirtschafts- und Sprachenakademie  (EWS) und die Agentur für Finanzkommunikation 4iMEDIA intensivieren im Bereich Finanzkommunikation ihre Zusammenarbeit bei der Ausbildung zukünftiger Wirtschaftsakademiker. Gemeinsam bilden sie verstärkt internationale Wirtschaftsassistenten aus.

Im Sinne der beiden Unternehmen 4iMEDIA und jam&chips werden unter dem Geschäftsführer Kay A. Schönewerk auch weiterhin Auszubildenden und Studierenden fundiertes Business Know How sowie branchenspezifische Qualifikationen vermittelt. Dazu gehört ferner die Begleitung kaufmännischer Arbeitsvorgänge, die Planung und Überwachung von Zielvorgaben, aber auch Personal- und Budgetverantwortung.

Hintergrund. Die EWS betreibt staatlich anerkannte Privatschulen für Wirtschaft und Medizim. In denen bieten sie Ausbildungen als auch Studiengänge mit international renommierten Abschlüssen an. An sechs Standorten Deutschlands - in Aachen, Dresden, Köln, Leipzig, Magdeburg und Rostock - erwerben derzeit über 1.700 Schüler umfangreiche Kenntnisse in Fremdsprachen.

Kommentare sind geschlossen.